Applikationsmanager*in PDMS 80-100%

Wir bieten Ihnen einen vielseitigen Arbeitsplatz in einem interdisziplinären Umfeld. In dieser Position sind Sie Teil eines jungen Teams und verantworten Entwicklung und Betrieb eines der wichtigsten Werkzeuge der Intensivmedizin, Anästhesiologie und Neonatologie. Ihre Arbeit hat eine unmittelbare Wirkung und bietet die Möglichkeit hoher Wertschöpfung. Zudem gewährt die Position interessante Einblicke in die Abläufe universitärer Fachdisziplinen und Forschungsarbeiten. Mehr

KiTA vor Ort

Vergünstigte
Sport-
angebote

Vergünstigte
Verpflegungs-
möglichkeiten

Weiter-
bildungs-
möglichkeiten

Spezielle-
Versicherungs
konditionen

Weitere Auskünfte

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Herr Michel Murbach gerne zur Verfügung.

+41 43 253 07 03

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Tanja Greissenegger
HRM Recruiting

Diese Stelle möchten wir ohne die Unterstützung von Personalvermittlern besetzen.

Über das USZ

Das Universitätsspital Zürich ist eines der grössten Spitäler in der Schweiz. Unsere über 8'500 Mitarbeitenden setzen sich täglich für das Wohl unserer Patienten ein. Knapp 43'000 stationäre Patient*innen und rund 700'000 ambulante Konsultationen pro Jahr zeugen von dem grossen Vertrauen in das USZ und seine Mitarbeiter*innen. Bei uns finden Sie ein attraktives und herausforderndes Umfeld für Ihr Wissen und Können.
per 1. Mai 2021 oder nach Vereinbarung

Ihre Hauptaufgaben

Verantwortung für Betrieb und Weiterentwicklung des PDMS «iMDsoft - MetaVision»
Analyse von Klinikanforderungen, Erarbeitung und Evaluation von Lösungsvorschlägen und Konzepten
Betreuung, Weiterentwicklung und Konfiguration der bestehenden PDMS-Module
Unterstützung der Benutzer*innen bei Problemstellungen und anschliessender Lösungsfindung
Unterstützen der Lieferanten bei Entwicklungen und Fehlerbehebungen
Unterstützung bei Systemupdates sowie technologischer Weiterentwicklung
Erstellen und Verwalten von Dokumentationen

Ihr Profil

Diplomierte Pflegefachperson HF/FH, Expert*in Intensivpflege NDS HF, höhere Ausbildung (Uni/FH/HF) im Bereich der Medizininformatik oder eine vergleichbare Ausbildung mit hoher IT-Affinität und Bereitschaft zur Weiterbildung in diesem Bereich
Fundierte Kenntnisse von spitalinternen Abläufen, vorzugsweise aus dem Bereich der Intensivmedizin
Kenntnisse der Applikation «iMDsoft - MetaVision» und/oder «iMDsoft - MetaVision Customization» von Vorteil
Basiskenntnisse von relationalen Datenbanken (SQL) und Visual Basic sowie Bereitschaft, diese zu erweitern, von Vorteil
Strukturierte Arbeitsweise und Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu erfassen / zu vermitteln
Teamplayer*in, welche*r Eigenverantwortung, Eigeninitiative und diplomatisches Geschick im Umgang mit Benutzer*innen mitbringt
Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Unser Angebot

Firma: USZ UniversitätsSpital Zürich

Einsatz

Arbeitspensum:
80 - 100 %
Anstellungsverhältnis:
Festanstellung oder temporär

 

Stellen-Typ:
Mitarbeiter/In
Arbeitsort:
Zürich (ZH)

Bewerbung schreiben Bewerben

Publikationsdatum: 07.04.2021

powered by: workpool.jobs