Berufsschullehrer*in ca. , jeweils am Montag und Mittwoch vormittags

Stellenbeschrieb

Möchten Sie als erfahrene Fachperson Ihr pädagogisches Wissen in besonderer Weise erweitern?

Bei uns bereiten Sie junge Menschen mit Unterstützungsbedarf individuell auf ein möglichst selbstbestimmtes Leben in sozialer und beruflicher Hinsicht vor.

Die Stiftung Balm begleitet an dezentralen Standorten in den Bereichen Heilpädagogische Schule, Produktion & Dienstleistungen sowie Wohnen & Beschäftigung 370 Menschen mit Beeinträchtigung. Der Bereich Produktion & Dienstleistungen bietet mit rund 65 Fachpersonen in den Abteilungen Industriewerkstatt, Grünbereich, Gastronomie und Werkatelier 160 betreute Arbeits- und Ausbildungsplätze an und ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert.

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per 1. August 2024 oder nach Vereinbarung eine*n eigenverantwortliche*n, flexible*n und kreative*n

Berufsschullehrer*in ca. 25%, jeweils am Montag und Mittwoch vormittags

Ihre Aufgaben:

Erteilen des Allgemeinbildenden und berufskundlichen Unterrichts an rund 10 PrA-Lernende gemäss Ausbildungsplan
Vorbereiten von eigenen Unterrichtslektionen
Erteilen von Stützunterricht auf Niveau PrA und EBA
Individuelle Begleitung der Lernenden als Vorbereitung auf ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben in sozialer und beruflicher Integration
Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Ausbildungsplans sowie bei der Organisation und Durchführung von Anlässen

Ihr Arbeitspensum:

Je 4 Stunden am Montag- und Mittwochvormittag plus 2 Stunden für Vorbereitung, Administration und Sitzungen (total ca. 10,5 Stunden)
Die Ferien richten sich grundsätzlich nach dem Ferienplan der Schulgemeinde Rapperswil
Erweiterung der Stellenprozente könnten ab Schuljahr 2025/26 ermöglicht werden

Sie bringen mit:

Abschluss einer EDK-anerkannten pädagogischen Ausbildung oder SVEB1
Mehrjährige pädagogische Berufserfahrung
Sehr selbständige, zuverlässige und unkomplizierte Arbeitsweise
Eigeninitiative und Teamgeist mit hohen Sozial- und Fachkompetenzen
Freude, Wertschätzung und Humor im Umgang mit jungen Menschen mit Beeinträchtigung
Kreativität, Begeisterungsfähigkeit und Geduld

Unser Angebot:

Eine abwechslungsreiche, spannende und anspruchsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team
Viele Möglichkeiten, Ihre Sozial- und Fachkompetenzen voll einzubringen
Freiraum und Vertrauen, damit Sie auch selbständig arbeiten können
Spannende Weiterbildungsmöglichkeiten
Ein moderner und gut ausgerüsteter Arbeitsplatz im Berufs- und Weiterbildungszentrum (BWZ) im Zentrum von Rapperswil-Jona
Attraktive Anstellungsbedingungen mit 13. Monatslohn
Eine Kultur, die von Wertschätzung und Eigenverantwortung geprägt ist

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns jetzt schon, Sie kennen zu lernen. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie via unserem Onlinetool.

Für weitere Informationen steht Ihnen Kenneth Fischer, Leiter berufliche Massnahmen, unter Tel. +41 55 225 54 09 gerne zur Verfügung.

Einen ersten Einblick in die Stiftung Balm erhalten Sie unter stiftungbalm.ch .
Stellenangaben

Name der Organisation

Arbeitsort

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Stellenantritt

01.08.2024

Firma: Stiftung Balm

Einsatz

Arbeitspensum:
25%
Anstellungsverhältnis:
Festanstellung

 

Stellen-Typ:
Mitarbeiter/In
Arbeitsort:
Hurden (SZ)

Bewerbung schreiben Bewerben

Publikationsdatum: 10.05.2024

powered by: workpool.jobs