Ferienjobs für den Sommer online suchen:

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt

 

Schüler und Studenten fiebern dem Sommer nicht nur wegen der warmen Temperaturen und der Sommerferien entgegen. Die warme Jahreszeit bietet auch in Sachen Nebenverdienst die besten Chancen, richtig Kasse zu machen. Je nach Wohnort kommen Touristen in die Stadt, die die Restaurants füllen, Eis kaufen oder durch die Stadt geführt werden wollen. Mit dem Eintreffen der ersten Sonnenstrahlen ist es häufig schon zu spät, sich nach einem Sommer Ferienjob umzusehen. Die besten Verdienstmöglichkeiten hat sich unter Umständen dann schon der Banknachbar geschnappt. Daher ist jetzt der richtige Zeitpunkt, sich auf die Suche nach einem gutbezahlten Nebenjob zu machen.

Coole Ferienjobs für den Sommer online finden

Sicher haben Sie um die Ecke einen Supermarkt, eine Eisdiele oder ein Restaurant, an deren Schaufenstern pünktlich mit dem Eintreffen der ersten Sommergäste Suchanzeigen und Stelleangebote kleben. Viele Schüler und Studenten nutzen diese schnelle und einfache Möglichkeit, einen Vertrag für einen Nebenjob zu finden. Aber wäre es nicht viel cooler, Urlaub und Vergnügen miteinander zu verbinden und sich einen Sommer Ferienjob zu suchen, der Geld einbringt und nebenbei noch richtig Spaß macht?

Auf workpool-jobs.de werden aktuell zahlreiche Job-Offerten für das Ausland eingestellt. Alle Bewerber über 18 Jahre können beispielsweise auf Kosten des Unternehmens auf Deutschlands beliebteste Insel Mallorca fliegen und sich dort zum Beispiel als Ticketverkäufer sein Geld verdienen. Die Mitarbeiter werden hier oftmals nach Erfolg bezahlt. Viele Arbeitgeber der Region stellen den Mitarbeitern im Nebenverdienst sogar eine Unterkunft und zahlen täglich das verdiente Geld aus. Auf diese Weise können volljährige Schüler und Studenten tagsüber Geld verdienen und abends Urlaub machen. Auch Animateure werden in den großen Ferienresorts der beliebtesten Urlaubsländer häufig gesucht. Wer gerne auf Menschen zugeht und sich auf der Bühne wohlfühlt, kann mit diesem Sommer Ferienjob nichts falsch machen.

Wer Lust auf eines dieser Abenteuer hat, findet auf workpool-jobs die dazugehörige Stellenzeige. Wer auf Anhieb kein passendes Stellenangebot in der Online-Jobbörse gefunden hat, hinterlegt dort einfach sein Suchprofil. Bewerber haben die Möglichkeit, sich für jede gesuchte Branche und jedes angestrebte Arbeitszeitverhältnis ein eigenes Profil anzulegen. Dort können für den Job relevante Daten hinterlegt werden wie Zeugnisse, Bewerbungsbilder oder Anschreiben an den potenziellen Arbeitgeber. Die suchenden Unternehmen bekommen ihrerseits dann Zugriff auf diese Profile und können mit den Kandidaten direkt in Kontakt treten.

Wie bewerbe ich mich richtig auf einen Nebenjob im Sommer?

Häufig ist es nicht notwendig, wie bei einer klassischen Bewerbung eine Bewerbungsmappe fertigzustellen. In der Regel findet ihr die Informationen zur Gestaltung eurer Bewerbung direkt in der Stellenanzeige. Wenn ihr Umgang mit Geld habt, wird häufig ein polizeiliches Führungszeugnis verlangt. Ansonsten reicht in der Regel ein kurzes Bewerbungsschreiben mit den wichtigsten Daten, wann, wie lange und zu welchen Zeiten der Bewerber einsatzbereit ist. Es lohnt sich auch, einige Erfahrungen aufzuzählen, die man unter Umständen bereits in dieser Branche gemacht hat. Umso größer sind später die Chancen, direkt für diesen Sommer Ferienjob gebucht zu werden.