Doktorand*in in einem SNF-Forschungsprojekt in Zürich

überdurchschnittliches Interesse an psychologischer Forschung, insbesondere in den Bereichen chronische Schmerzen und Placebo
hohe Motivation an der Umsetzung von klinischen Studien (z.B. hohe Präsenz vor Ort, enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Schmerzkliniken, Patient*innen-Rekrutierung, Durchführung der Intervention, Datenerhebung)
sehr gute Statistik- und Methodenkenntnisse, Interesse an der Weiterbildung in fortgeschrittenen statistischen Verfahren
Nachweis erster Forschungserfahrung (z.B. Forschungspraktika, Tätigkeit als Hilfsassistent*in)
sehr gute Englisch- und Deutsch- Kenntnisse
sehr gute Computer-Anwendungskenntnisse (MS Office, R)
hohes Engagement, Belastbarkeit, Flexibilität, Selbständigkeit, Freude am Arbeiten im Team

Unser Angebot

exzellentes und international kompetitives Forschungsumfeld und ein enger Austausch in einem unterstützenden und leistungsorientierten Team
gut ausgestattete Arbeitsumgebung
enges Betreuungsverhältnis
Internationale Forschungskontakte und Möglichkeit zu internationalen Forschungsaufenthalten von jeweils 6 Wochen bei Projektpartnern in Bristol (UK) und Boston (USA)
attraktives Curriculum im Doktoratsstudium
vielfältige Möglichkeiten, Verantwortung zu übernehmen und einen sichtbaren Beitrag im Umfeld von Forschung zu leisten
Bruttojahresgehalt: 47'040 CHF (1. Jahr), 48'540 CHF (2. Jahr), 50'040 CHF (3. Jahr)
Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet.

Im Mittelpunkt des vom Schweizerischen Nationalfonds geförderten Projekts steht die Untersuchung von Placebo-Effekten bei Patient*innen, welche regelmässig Opioide einnehmen und gemäss ICD-11 Diagnosekriterien an Chronisch Primären Schmerzen leiden. Mittels klinischer Studien soll erforscht werden, ob 'offene Placebos' (open-label placebos) bei der Reduktion von Opioiden hilfreich sind. Zudem sind zwei Meta-Analysen geplant, welche die Effektivität von Placebos bei dieser Population untersuchen.

Bitte senden Sie bis spätestens am 20. November 2021 Ihren CV, diverse Zeugnisse (Maturitäts- / Abitur-zeugnis, Bachelor- und Master-Zeugnisse des Psychologiestudiums), sowie ein einseitiges Motivationsschreiben. Legen Sie im Motivationsschreiben dar, weshalb Sie am Thema des SNF-Projekts interessiert sind und warum Sie eine Promotion anstreben. Bitte geben Sie ebenfalls zwei Referenzpersonen (z.B. Betreuer*in der Masterarbeit oder Forschungspraktikum) an. Senden Sie alle Unterlagen an Dr. phil. Cosima Locher (cosimaantoinette.locher@uzh.ch).

Kontakt und Rückfragen
Dr. phil. Cosima Locher
Klinik für Konsiliarpsychiatrie und Psychosomatik, Universität Zürich

cosimaantoinette.locher@uzh.ch

Über das USZ

Das Universitätsspital Zürich ist eines der grössten Spitäler in der Schweiz. Unsere über 8'600 Mitarbeitenden und rund 700 Auszubildende setzen sich täglich für das Wohl unserer Patienten ein. Knapp 43'000 stationäre Patientinnen und Patienten und rund 700'000 ambulante Konsultationen pro Jahr zeugen von dem grossen Vertrauen in das USZ und seine Mitarbeitenden. Bei uns finden Sie ein attraktives und herausforderndes Umfeld für Ihr Wissen und Können.

Planung, Durchführung und Auswertung der klinischen Studien im genannten Drittmittelprojekt
Unterstützung bei der Datenanalyse der Meta-Analysen im genannten Drittmittelprojekt
Anfertigung wissenschaftlicher Publikationen in Englisch
Präsentation der Forschungsergebnisse auf nationalen und internationalen Tagungen
internationale Vernetzung mit Forscher*innen aus dem Bereich
Anleitung der Hilfsassistierenden im Projekt
wissenschaftliche Weiterqualifikation (Promotion)

Arbeitsort:

8006Zürich
Zürich

Ihre Hauptaufgaben

Planung, Durchführung und Auswertung der klinischen Studien im genannten Drittmittelprojekt
Unterstützung bei der Datenanalyse der Meta-Analysen im genannten Drittmittelprojekt
Anfertigung wissenschaftlicher Publikationen in Englisch
Präsentation der Forschungsergebnisse auf nationalen und internationalen Tagungen
internationale Vernetzung mit Forscher*innen aus dem Bereich
Anleitung der Hilfsassistierenden im Projekt
wissenschaftliche Weiterqualifikation (Promotion)

Ihr Profil

sehr guter Hochschulabschluss (Master) im Hauptfach Psychologie

Firma: UniversitätsSpital Zürich

Einsatz

Arbeitspensum:
50 - 100 %
Anstellungsverhältnis:
Temporär

 

Stellen-Typ:
Mitarbeiter/In
Arbeitsort:
Zürich (ZH)

Bewerbung schreiben Bewerben

Publikationsdatum: 13.10.2021

powered by: workpool.jobs